Skip to content

HowTo: I8KFanGui

Da ich selbst Nutzer des M1330 bin und bisher sehr zufrieden mit dem Gerät war habe ich es gewagt die aktuellen Grafikkartentreiber von Dell zu installiern. Das hatte leider den selben Effekt wie das A12 Bios, nämlich einen lauten Lüfter. Da es dann eh egal war hab ich auch noch das A12 Bios drauf gepackt.

Mit der Lautstärke wollte ich mich aber nicht zufrieden geben und suchte deshalb nach einem Tool mit dem ich das wieder hinkriege. Ich wurde schnell fündig, I8KFanGui bietet alle wichtigen Funktionen zum Regeln des Lüfters.

Das Hauptfenster von I8KFanGui

Wichtig ist das man in den Optionen unter Erweitert für „GPU-Sensorindex“ 3 einträgt und für Chipsatz 2 (die sind nämlich im Vergleich zum Inspiron vertauscht):

Weiterhin sollte man unter Anzeigeoptionen die Drehzahlerzwingung auf 10msek stellen damit er nicht doch manchmal aufheult:

Unter Temperaturkontrolle habe ich dann das ganze nach meinen Vorlieben konfiguriert.
Unter CPU habe ich eingestellt:

Unter GPU habe ich eingestellt:

Unter Speicher habe ich eingestellt:

Unter Chipsatz habe ich eingestellt:

Der Lüfter läuft meistens nicht, die GPU wird immer im Bereich zwischen 60 und 70 Grad gehalten. Diese Temperatur erscheint sehr hoch, jedoch ist es weit unter dem was die GPU beim Gaming normalerweise erreicht. Das Problem mit der GPU ist das Gehäuse, welches durch Temperaturschwankungen kaputt geht. Die Temperatur ist so also etwas höher aber dafür ist die Schwankungsbreite geringer.

Autostart sollte aktiviert sein damit das Programm immer läuft:

Ich bin seit dem ich das habe sogar noch zufriedener mit meinem M1330 als vorher, da es nun noch leiser ist.

Für eventuelle Schäden übernehme ich keine Haftung.

Share